Wenn Eltern psychisch krank sind

| Keine Kommentare

Wenn Eltern psychisch erkrankt sind, brauchen Kinder professionelle Hilfe, damit sie nicht Gefahr laufen, selber zu erkranken.

Wenn Eltern mit Angstzuständen, Zwängen, Depressionen, Alkoholismus oder einer Psychose kämpfen, leiden auch die Kinder und sind emotionalen Belastungen ausgesetzt.

Häufig stellt sich ein Gefühl der Hilflosigkeit ein, weil die Verhaltensweisen des Vaters oder der Mutter nicht verstanden werden können.

  • Was brauchen Kinder in welchem Alter, um sie zu entlasten?
  • An wen können sich Kinder wenden, um Hilfe zu bekommen?

Hilfreiche Informationen finden Sie auf dieser Seite:

http://www.psychiatrie.de/bapk/kipsy/

Foto: pixabay

Foto: pixabay

 

Autor: Sandra Späder

Diplom-Pädagogin; Heilpraktikerin für Psychotherapie; Systemische Beraterin und Familientherapeutin; Berufsbetreuerin nach § 1896 BGB

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.