Über mich

Vita

  • Geboren 1969 in Berlin
  • Studium der Psychologie, Pädagogik, Soziologie und Recht (Universität Trier)
  • Diplom-Pädagogin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie

 Weiterbildung

  • Systemische Beratung und Therapie
  • Traumatherapie
  • Mediation bei Trennung und Scheidung
  • Trauerberatung
  • Hospizarbeit
  • Konfliktmanagement
  • Betriebspsychologie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeitsschwerpunkte

    • Partnerschaftsprobleme – Trennung – Liebeskummer
    • Bindungsangst – Verlustangst
    • Narzissmus in der Partnerschaft
    • Emotionale Erschöpfung – depressive Verstimmung – Unruhezustände- Grübeln – Selbstwertprobleme
    • Hochsensibilität in Partnerschaft und Beruf
    • Trauerbegleitung

Arbeitsweise

Vor dem Hintergrund des systemischen Beratungsansatzes arbeite ich lösungs- und ressourcenorientiert.

Die Systemische Therapie/Beratung ist international seit vielen Jahren etabliert und vom Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (WBP) als wissenschaftlich anerkanntes Psychotherapieverfahren eingestuft.

Sie zeichnet sich durch ihre gute Wirksamkeit mit hohen Langzeiteffekten aus. Weitere Informationen finden sich hier:
DGSF

Fachliche Qualität ist mir sehr wichtig. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, nehme ich regelmäßig an Weiterbildungen und Supervisionen teil.

Berufserfahrung

Langjährige berufliche Erfahrung in Beratung, Psychotherapie und Coaching von Einzelpersonen, Paaren, Familien und Gruppen im ambulanten und klinischen Bereich folgender Institutionen: